Wollen Sie die Macht der Gedanken nutzen und Ihr Leben ändern?

Wollen Sie Ihre Vorstellungen endlich in die Realität umsetzen?

Wollen Sie lieber ein Tag ein Löwe sein als ein Leben lang ein Schaf?

Kann sich Ihr Geist nicht mehr auf
eine Sache fokussieren?

Fehlt Ihrem Umfeld Ihr gewinnendes Lachen und die Positivität?

Brauchen Sie einen Experten, der sich Ihre Situation ansieht?

Finden Sie den richtigen Coach
in Ihrer Nähe.

Mental Coaching: FAQ
Was bringt Mentaltraining?
Rein zahlenmäßig gibt es viele seriöse wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit von Mental Coaching bewiesen haben, z.B. Lejeune, M., Decker, C., & Sanchez, X. (1994). Der Nutzen des Mental Coaching geht jedoch weit über messbare Ergebnisse hinaus! Also ein Gewinn an Lebensqualität, der für den Teilnehmer unendlich wertvoll und im Grunde unbezahlbar ist.
Ist Mental Coaching gleich Psychologie?
Nein. Mental Coaching ist -wie der Name schon sagt- vor allem Coaching. Die Persönlichkeit des Sportlers spielt dabei im Unterschied zur Psychologie keine Rolle, denn ob jemand nun besonders introvertiert, gewissenhaft oder eher gesellig ist, hat für die Leistung im Wettkampf keine Bedeutung: Im Wettkampf muss sich jeder situativ auf die Anforderungen seiner Sportart einstellen können, um seine Trainingsleistung sicher abzurufen, der Introvertierte genauso wie der Gewissenhafte und der Gesellige.
Welche Aufgaben hat ein Mental Coach?
Der Coach vermittelt praktische Übungsreihen, um die Leistungsentwicklung seiner Klienten zu fördern und um das Abrufen der Trainingsleistung im Wettkampf sicherzustellen. Hierfür kennen Mental Coaches Methoden zur Verbesserung der folgenden Aspekte: Konzentration, Motivation, Erholung, mentale Stärke, mentale Wettkampfvorbereitung und können diese Methoden in systematischen Trainingseinheiten zielgruppengerecht anleiten, stets mit dem Ziel der Beschleunigung der Leistungsentwicklung und dem Sicherstellen der persönlichen Bestleistung im Wettkampf.
In welchem Verhältnis steht es zur Persönlichkeitsentwicklung?
Mentales Training bildet das Fundament in der Persönlichkeitsentwicklung. Denn in der Persönlichkeitsentwicklung werden Methoden und Techniken angewandt, womit man den Kern der Persönlichkeit stärkt. Die Grundvoraussetzung diese Methoden und Techniken anwenden zu können, bildet dabei immer die mentale Verfassung.
Welche Themenbereiche werden im Mental Coaching behandelt?
Ein Mental Coaching ist sehr individuell. Daher werden mit dem Coachingteilnehmer jene Bereiche trainiert, die bei seiner persönlichen Entwicklung aktuell am Wichtigsten sind. Dies können unter anderem folgende Themenbereiche sein: Perspektivenwechsel, Entscheidungen treffen, Fokussierter arbeiten, Ziele setzen und übertreffen, Eigendynamik entwickeln, Verantwortungsprinzip, Ängste kontrollieren, Selbstvertrauen aufbauen, Selbstbewusstsein stärken, Talente entdecken, Fähigkeiten entwickeln und fördern, Disziplinierter werden Potenzial entfalten

Mental Coaching – Das Unterbewusstsein bewusst machen

Mental Coaching Frankfurt- Ein Mensch der die mentale Stärke nicht hat allen Herausforderungen zu trotzen.

Diese Qualitäten bestimmen den Sport und unseren beruflichen Alltag immer mehr und fordern extreme körperliche als auch kognitive Leistungen von jedem Einzelnen ab. Enormer Leistungsdruck, Erschöpfung oder Leistungsversagen können die Folge sein. Für Spitzensportler gehört Mental Coaching längst zum unverzichtbaren Bestandteil des Trainings- und Wettkampfprogramms. Es bietet sich jedoch für Manager, Führungskräfte, Ärzte und jeden Einzelnen ebenso an. Mental Coaching unterstützt Sie konsistent die gewünschten Leistungen zu bringen, Stress zu widerstehen und sich dabei auch noch gut zu fühlen.


Gedankenmuster steuern unser Leben. Meist fließen die Gedanken im Unterbewusstsein und beeinflussen unser Verhalten und dadurch unsere Lebensqualität. Menschen beschreiben diese Gedanken oft als mentale Blockaden im Gehirn, die die freie Lebensgestaltung und die tatsächliche Leistung beeinträchtigen. Lernen Sie durch Mental Coaching mit Ihren Gedanken umzugehen und diese zur Erreichung Ihrer Ziele zu nutzen. Der Umgang mit belastenden Situationen wird durch positive Emotionen erleichtert. Eigenschaften wie Dankbarkeit, Interesse und eine positive Einstellung wirken vorbeugend gegen depressive Gefühlszustände angesichts extremer Stresssituationen.


Beim Mental Coaching werden Leistungsblockaden gelöst, Ressourcen gestärkt und alte, nicht mehr benötigte bzw. hinderliche Handlungsschemata abgelegt. Der Coach setzt Methoden und Techniken ein, um Motivation, Stressbewältigung und Konzentrationsleistung zu verbessern und Zielsetzungen sowohl klarer, als auch konkreter zu formulieren. Obwohl jeder Mensch die passenden Antworten für sich selbst bereits in sich trägt, werden diese sehr oft nicht als solche wahrgenommen. Meist liegt es daran, dass der Stress in emotionalen Ausnahmesituationen nicht den nötigen Abstand zulässt, um darauf zurückzugreifen. Ihr Coach stellt mit Ihnen im Mental Coaching diesen Abstand wieder her, wodurch Ihnen der Zugriff auf diese inneren Ressourcen erleichtert wird.

Unverbindliche Anfrage

Worauf warten Sie?

Lassen Sie uns gerne gemeinsam über Mental Coaching reden.

Coaching Frankfurt - Ihr Coaching Institut Frankfurt am Main ist einer der führenden unabhängigen Anbieter von Personal Coachings, Business Coach- und Trainer-Ausbildungen in Deutschland.

Wissenschaftliche Hintergründe

Auf hoher See, kann man die Segel anders setzten, um die Richtung zu ändern. Beim Coaching unterstützt der Coach den Coachee bei diesem Schritt. Coaching ist freiwillig und hat sich in hunderten von Studien bereits bewährt.

Mentaltraining basiert auf der Erkenntnis, dass es ungemein viel schwieriger ist, etwas Vorhandenes zu ändern als etwas Neues zu lernen. Zentrum des Mentaltrainings ist unser Gehirn mit seinen neuronalen Möglichkeiten. Die wesentlichen Teile unseres Gehirns sind: Das Stammhirn, auch Reptiliengehirn genannt, steuert unsere Grundfunktionen wie Atmung, Herzfrequenz, Kreislauf und unsere evolutionären Urinstinkte sowie Überlebens fähigen Reflexe wie Husten, Schlucken oder schreckhafte Handlungen. Das Zwischenhirn, auch Säugetierhirn genannt, hat das Limbische System mit dem Mandelkern, das unser Emotionszentrum ist und unseren Hormonhaushalt, unser Immunsystem etc. steuert.




Es reagiert reflexartig und unmittelbar, ohne dass wir es bewusst mit unserem Verstand steuern. Trotz der Evolution des Menschen tragen wir noch evolutionäres Erbgut aus der Steinzeit in uns. Das wohl bekannteste davon ist unser angeborenes, unterbewusstes Reflexverhalten in Gefahrensituationen. In diesen reagiert unser Limbisches System unbewusst und unmittelbar mit dem archaischen Notfallprogramm Angriff, Flucht oder Starre – nicht verhindern - oder änderbar durch uns. Lediglich eine neue Konditionierung kann diese automatischen Reaktionen leicht abändern. Viele Angst- oder Panikreaktionen werden hier unmittelbar und ohne, dass uns dies bewusst ist, gesteuert.




Ein weiteres evolutionsbiologisches Urprogramm „dazu gehören wollen“ steuert unbewusst unser Verhalten. Die Ursache: Früher war das „Nicht dazu gehören“, der Ausschluss aus der Gemeinschaft, oft mit lebensbedrohlichen Konsequenzen verbunden, und noch immer werden wir von der Kraft der Akzeptanz und gesellschaftlichen Anerkennung getrieben. Das Großhirn befähigt uns zum Denken, Fühlen und Handeln. Hier sitzen die Frontallappen, der für intellektuelle Planung, den Willen und kritisches Denken verantwortlich ist. Die Scheitellappen sind essentiell für Orientierung, Vorstellungsvermögen oder mathematisches Verständnis. Die Schläfenlappen hingegen ermöglichen unsere Sprache und Gedächtnisfähigkeit. Die Hinterhauptlappen speichern visuelle Informationen.

Die Selbst erfüllende Prophezeiung

Coaching-Frankfurt-Business-Coaching-Frankfurt-Maßgeschneiderte Coachings, Keynotes und Trainings für Privatpersonen und Unternehmen. Ihr Coaching Institut Frankfurt am Main

“Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten”. - Henry Ford

Jeder Champion hat jemanden, der ihn anleitet und das Beste aus ihm oder ihr herausholt. Viele Spitzensportler, Politiker, Künstler und Top-Manager setzen auf Mentaltraining, um innere Blockaden zu lösen, das eigene Potenzial zu entfalten und Bestleistung zu erlangen. Dabei ist Mental Coaching keine neue Disziplin, aber die Bedeutung und Bekanntheit nehmen derzeit rasant zu, und die Techniken und Möglichkeiten haben eine neue Dimension erreicht. Des Öfteren wird Mentaltraining irrtümlich mit Esoterik, rein positivem Denken oder „Gehirnwäsche“ gleichgesetzt.




Die Bedeutung von mentaler Stärke im Rahmen der Unternehmensgründung wird oft unterschätzt und damit vernachlässigt . Über Erfolg oder Misserfolg entscheidet primär unser Kopf. Es kommt darauf an, mit welcher Vision und Energie, welchem Antrieb und Selbstvertrauen, welcher Beharrlichkeit und Ausdauer wir an unsere Unternehmung herangehen.




Was ist Mental Coaching wirklich, welche wissenschaftlichen Erkenntnisse stecken dahinter?

Die Ausgangsbasis: Selbst die Besten unter uns nutzen gerade einmal 10% ihres mentalen Potenzials – ca. 90% vorhandener Ressourcen schlummern ungenutzt vor sich hin. Um Positives zu erleben, müssen wir positive emotionale Zustände erzeugen. Die Emotionen betstehen aus den vier Bereichen

körperliche Reaktion, bewertendes Gefühl, bewertende Gedanken und das Verhalten, das sich daraus entwickelt. Zweifel und Skepsis sind mächtige Faktoren, die unser Bewusstsein und damit unsere Lebensqualität bestimmen.




Oft sind wir uns der primären Emotionen nicht bewusst, sondern nur der sekundären emotionalen Reaktionen darauf. Mentaltraining kann die primären Emotionen und die daraus resultierenden Denk- und Verhaltensweisen deutlich machen, um sie gezielt zu verändern. Grundlage für das Mentaltraining ist die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für uns, unsere Situation, unsere Zukunft und Bereitschaft zu Veränderung. Die drei Grundpfeiler Achtsamkeit, Vertrauen und Wahlfreiheit sind Basis der positiven Veränderung.

Unverbindliche Anfrage

Worauf warten Sie?

Lassen Sie uns gerne gemeinsam über Mental Coaching reden.

Business-Coaching-Frankfurt-Business-Coach-Frankfurt - Wir haben den richtigen Business Coach in Frankfurt für Sie. 100% auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Anwendungsgebiete des Mental Coaching

Coaching Frankfurt. Maßgeschneiderte Coachings, Keynotes und Trainings für Privatpersonen und Unternehmen. Ihr Coaching Institut Frankfurt am Main

Beim Mental Coaching geht es darum, die Leistung kontinuierlich zu steigern, ein hohes Leistungsniveau dauerhaft zu erhalten, die bestmögliche Leistung zu einem bestimmten Zeitpunkt abzurufen und dabei nicht „auszubrennen“. Ziel ist es mit Ihrem Coach Ihr Leistungspotential voll auszuschöpfen und dabei mental gesund und fit zu bleiben. Situationen, die eventuell negativen Stress verursachen, werden zu Situationen die Freude bereiten. Es gibt wichtige Momente, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Mental Coaching hilft Ihnen dabei, Ihre gesteckten Ziele auch zu erreichen.




Unsere Coaches unterstützen im Rahmen eines Mental Coaching Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams und Firmen unter anderem in folgenden Bereichen: Gesundheitsförderung – gesteigertes Wohlbefinden – mehr Lebenszufriedenheit, Beziehungsthemen – Paare – Familie – Kinder – Kollegen – Vorgesetzte, Identitätsthemen – Fremdbild – Selbstbild, Selbstbewusstsein fördern – Selbstvertrauen spüren – Selbstwert erkennen, Mobbing – Unsicherheiten und Ängste lösen – Selbstsicherheit aufbauen, Persönlichkeitsentwicklung – Stärken und Fähigkeiten erkennen und bewusster leben, Umgang mit Konflikten – klare und sichere Kommunikation, Negative Glaubenssätze aufgreifen und zielgerichtet ändern, Berufliche Herausforderungen meistern – Neuorientierung bei Jobfragen, Fokussierung – Ziele setzen, verfolgen und erreichen, Neuorganisation bei Veränderung der Lebensumstände




Spezielle Anwendungsbereiche von Mental Coaching für Unternehmer: Bewältigung von Stress – entspannt schaffen Sie mehr, Überforderung im Business – fokussierter mehr erledigen, Zeitmangel – effektiver Arbeiten schafft Freizeit, Verzetteln in zu vielen Aufgaben – mehr Kontrolle und Fokus, inneren Blockaden lösen – die Sie meist selbst nicht erkennen, Zielklarheit schaffen, Krisenhafte Situationen bewältigen, Bestform unter Druck und Stress abrufen. Mentales Training bedeutet sich selbst genauer kennen zu lernen und zu fördern. Denn dann kann die Kultur des Denkens so erneuert werden, dass jegliche Lebenssituation freudvoller und erfolgreicher werden kann.

Mental Coaching - Ihr Coach begleitet Sie an Ihr Ziel
Auf hoher See, kann man die Segel anders setzten, um die Richtung zu ändern. Beim Coaching unterstützt der Coach den Coachee bei diesem Schritt. Coaching ist freiwillig und hat sich in hunderten von Studien bereits bewährt.

Mental Coaching hilft Menschen dabei, sich in einem bestimmten Bereich weiterzuentwickeln und ihr Potenzial zu steigern. Dabei nutzt der Coach Techniken wie Visualisierung, Affirmationen und Konzentrationsübungen. Der Coach ist ein „Kümmerer“, der den Klienten (Coachee) auf seinem Weg ein Stück weit begleitet. Er unterstützt ihn beim Erreichen von Zielen, bei auftretenden Problemen und Konflikten, ohne jedoch vorgefertigte Lösungen zu präsentieren. Der Coachee wird beim Mental Coaching dazu angeregt, selbst die geeigneten Wege und Schlüssel zu finden, sich zu verändern und weiterzuentwickeln. Dabei erweitert der Coach den Horizont des Betreffenden und hilft ihm, die Situation zu erkennen und zu reflektieren. Er holt quasi etwas aus ihm heraus, was bereits in ihm steckt. Coach und Coachee sind beim Mental Coaching auf Augenhöhe und vollkommen gleichberechtigt.




Coaching-Gespräche, Fragetechniken und Visualisierungen kommen dabei methodisch zum Einsatz. Bei den Gesprächen und Fragen geht es häufig darum, wie sich der Betreffende verhält, wie er auf seine Umgebung wirkt und warum sich Probleme ergeben. Das Wort „ Coach“ stammt seinem Ursprung nach übrigens aus dem Ungarischen und bedeutet Kutsche. Und das ist ein passendes Bild, denn der Coach führt seine Klienten und begleitet sie – wie der Kutscher – auf ihrem Weg. Jeder Coach Ihres Coaching Instituts verfügt über umfangreiche Coaching-Erfahrung sowie jahrelange Berufs- und Führungserfahrung in Wirtschaft oder Forschung.




In seine Arbeit bringt Ihr Coach fachliche, methodische und soziale Kompetenzen und ein hohes Maß an Lebenserfahrung, Herzensbildung, Einfühlungsvermögen, Praxis, Neugierde und Flexibilität ein. Außerdem basiert die Arbeit unserer Coaches auf einer ethischen Grundhaltung, die den Menschen wertschätzt und ihn in seiner Ganzheitlichkeit in den Mittelpunkt stellt. Diese Kombination macht uns erfolgreich im Mental Coaching von Menschen, die mehr im Leben erreichen möchten. Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, persönliche Herausforderungen zu meistern und ihre individuellen Ziele zu erreichen. Kontaktieren Sie Ihren Coach beim Coaching Institut!

Stärke entwickeln und Potenziale entfalten

Coaching Frankfurt. Maßgeschneiderte Coachings, Keynotes und Trainings für Privatpersonen und Unternehmen. Ihr Coaching Institut Frankfurt am Main

Jeder erfolgreiche Sportler, Schauspieler, Sänger oder Unternehmer hat einen Coach, der ihn bei der Erreichung seiner Ziele unterstützt. Insbesondere der mentale Bereich spielt dabei eine wesentliche Rolle. Wer es schafft, die mentalen Prozesse zu kontrollieren, negative Gewohnheiten abzulegen und durch positive zu ersetzen und seine Talente und Fähigkeiten zu  entdecken, wird nicht nur seine Ziele erreichen, sondern sein wahres Potenzial entfalten und zu Unglaublichem in der Lage sein.




Wir können viel mehr, als wir uns oftmals zutrauen oder bewusst sind. Was den meisten Menschen jedoch fehlt, ist das nötige Wissen, sowie Methoden und Techniken ihr Potenzial zu entdecken und zu entfalten und sich mental zu programmieren. Das Ziel des Mental Coaching ist es, Sie dabei zu unterstützen Ihr wahres Potenzial zu entdecken und das Beste aus Ihnen und Ihrem Leben herauszuholen. Die Entfaltung des eigenen Potenzials hat viel mit Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstseinserweiterung zu tun, weshalb wir uns ganzheitlichen Methoden bedienen.




Wenn Sie gestresst sind, macht sich Ihr Körper für Angriff oder Flucht bereit: Die Muskeln spannen sich an und Ihr Herz schlägt schneller. Diese Reaktion kommt noch aus der Zeit, als der Mensch vor gefährlichen Raubtieren davonlaufen musste. Heute kann sie dazu führen, dass Sie sich selbst blockieren. Schließlich soll Ihre Energie in die Arbeit fließen und nicht in Nervosität verpuffen. Vor allem wenn eine Deadline die andere jagt, bauen viele Menschen ab. Chronischer Stress kann zu Kopfweh oder Magenproblemen führen und dem Herz ernsthaft schaden. Um das zu verhindern, können Sie sich regelmäßig kleine lohnende Pausen gönnen und Ihr System mit einem bewussten Entspannungstraining wie zum Beispiel einem Autogenen Training oder Progressiver Muskelrelaxation herunterfahren. So tanken Sie Kraft, um danach wieder Vollgas zu geben. Eine anerkannte Mentaltraining-Methode ist die Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR), die aus den USA stammt. Der Molekularbiologe Jon Kabat-Zinn hat sie bereits in den 1970er Jahren entwickelt, um durch eine gezielte Lenkung der Aufmerksamkeit Stress abzubauen. Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns unverbindlich für ein kostenloses Erstgespräch.

Mental Coaching: FAQ
Was ist Mental Coaching?
Mental Coaching im klassischen Sinne ist das gedankliche Durchspielen von Bewegungsabläufen („Kino im Kopf“). Jedoch lassen sich nicht nur sportliche Techniken mental simulieren und so für den Wettkampf stabilisieren, sondern alles was mit "optimaler Performance unter Druck" zu tun hat. Locker bleiben in kritischen Situationen, Nervosität auf ein optimales Maß regulieren, Lampenfieber bekämpfen, Konzentration fördern, Motivation steigern, Erholung verbessern, Selbstvertrauen aufbauen
Wie funktioniert Mental Coaching?
Beim mental Coaching orientieren wir uns an den Ressourcen im Menschen, denn alles was wir finden, werden wir in uns selbst finden – es gilt diese vorhandenen Potentiale zu entdecken und zu entfalten. Es werden Erfahrungsräume geschaffen, in denen wir stärkende Erfahrungen von uns selbst und unseren Fähigkeiten machen können. Ohne diese stärkenden Erfahrungen ist unser Selbstwert immer eingeschränkt. Deshalb brauchen wir Gelegenheit um zu zeigen was uns ausmacht, welche Stärken in uns wohnen und wie wertvoll wir sind.
Was passiert beim Mental Coaching?
Mental Coaching führt zu Gelassenheit und wiederum zu einem stärkeren Glauben an sich selbst. Denn unsere wahre Natur entspricht dieser Haltung von Selbstbewusstsein – von jedem von uns. Was wir also brauchen ist eine neue Kultur des Denkens und Gelegenheiten um sich selbst neu zu entdecken. Mentale Stärke ist nicht etwa nur wenigen vorbehalten, sie ist für jeden erreichbar.
Wie erkenne ich einen Mental Coach?
Mental Coach und Profiler zu sein, bedeute für uns, dass wir unseren Klienten im Mentaltraining helfen ihre persönlichen Stärken und Fähigkeiten zu finden. Wir helfen nicht nur diese zu entdecken, sondern zeigen Ihnen auch, wie sie diese ausleben und entfalten können. Unsere Klienten lernen bei uns, die Grundpfeiler ihrer eigenen Persönlichkeit kennenzulernen und welche Stärken sich daraus ziehen lassen. Stärke, die Ihnen keiner mehr so schnell nehmen kann.
Für wem ist Mental Coaching geeignet?
Mental Coaching ist für alle geeignet, die in ihren täglichen Prüfungen besser sein möchten. Sportler, Studenten, Musiker, Schauspieler, Spezialeinsatzkräfte der Polizei und Bundeswehr, Piloten, Chirurgen. Also im Grunde für jeden hilfreich, für Kinder ab 6 Jahre bis in den Seniorenbereich.
Auf hoher See, kann man die Segel anders setzten, um die Richtung zu ändern. Beim Coaching unterstützt der Coach den Coachee bei diesem Schritt. Coaching ist freiwillig und hat sich in hunderten von Studien bereits bewährt.

WEITERES

IHR COACHING INSTITUT
Coaching und Training
Senckenberganlage 10–12
60325 Frankfurt am Main

+49 (0)174 1614254

info@ihrcoachinginstitut.de

SOCIAL MEDIA

FAQ