Coaching, Return on Investment

Der Return on Investment von Coaching – In den vereinigten Staaten hat jeder zweite Mitarbeiter einen Coach. In Deutschland ist der Coaching Trend noch nicht richtig angekommen. Viele Führungskräfte reden zwar immer wieder davon, ihre Mitarbeiter selber zu coachen, aber die Realität sieht leider in 89% der Unternehmen ganz anders aus.

Beobachtung aus den letzten Jahren?

Auch die konservativen deutschen Unternehmen an das Thema Coaching herantrauen. Viele Unternehmen beschäftigen sogar freiberufliche Coaches oder stellen ihren Mitarbeitern Coaching Trainings zur Verfügung. Aber was verursacht das Umdenken, was ist der Grund, dass Deutschland auch wen ca. 10 Jahre später, der USA zum Thema Coaching folgt?

Der Return on Investment von Coaching. Eine Frau steigt auf der Erfolgsleiter nach oben.

Der Return on Investment von Coaching zahlt sich fast immer aus.

Von der Investition in die Entwicklung der Mitarbeiter profitiert nicht nur der Coachee, sondern das gesamte persönliche und berufliche Umfeld und die Organisation in dem der Mitarbeiter tätig ist.

Der Return of of Invest von Coaching ist signifikant. Hier einige beeindruckende Zahlen:

International Growth Centre, 2016: 256%iger ROI für Unternehmen, die in Soft Skills wie Agilität und Resilienz investieren

Harvard Business Review, 2019: 167%ige Steigerung des Employee Net Promoter Score (NPS) für Organisationen, die ein Gefühl der Zugehörigkeit schaffen

Aber viele Arbeitgeber sind sich noch unschlüssig was den Return on Investment von Coaching betrifft. Trauen nicht den Studien und den Erfolgsgeschichten aus den USA. Viele halten Coaching immer noch für Voodoo oder schätzen die Vorteile komplett falsch ein. Laut Workplace Wellness Trends 2016 reduziert Coaching im Unternehmen die Fluktuation um 65%. Laut einer Studie von Accenture in 2019 erhöht Coaching die Produktivität de Mitarbeiter um 21%. Und das sind nur einige Vorteile für das Unternehmen. Gleichzeitig kann der Mitarbeiter durch Coaching seine Selbstreflektion und Wahrnehmungsfähigkeit um 60-70% verbessern.

Durch Coaching finden viele Arbeitnehmer wieder zu Ihrer Passion zurück und verstehen den Sinn hinter ihrer Tätigkeit. Coachees erwerben durch das aktive und kontinuierliche Coaching neue Kompetenzen und wachsen über sich hinaus. Der größte Vorteil den ein Coach seinem Coachee verschaffen kann, ist ein klarer Wettbewerbsvorteil. Viele Studien zeigen, dass ein Mitarbeiter, der einen Coach hat erfolgreicher und konsequenter an die Spitze des Unternehmens gelangt. Meistens ohne große Mühe! Aber wieso haben dann nicht alle Menschen einen Coach? Die Antwort ist genauso simple wie unlogisch. Viele Menschen vor allem in Deutschland, sehen es nicht ein für persönliche Entwicklung Geld auszugeben. Wir hören sehr oft Kommentare wie, „ich habe doch bereits 5 Jahre studiert“, „mein Arbeitgeber hat mir doch vor einigen Jahren ein Management Seminar bezahlt.“

Return on Investment von Coaching - Wie geht es weiter?

Persönliche Entwicklung

ist nun einmal kein Sprint, sondern ein Marathon. Viele Menschen denken, dass sie bereits genug gelernt haben bzw. nicht mehr in ihre persönliche Entwicklung investieren müssen. Viele kommen erst dann zum Coaching, wenn es bereits fünf vor zwölf ist .

Bei Spannungen innerhalb des beruflichen Umfeldes, persönliche Konfliktsituationen, Einschränkungen der Leistungsfähigkeit und massive wiederkehrende Kommunikationsprobleme.

Wir können als Coaching Team nun einmal nicht den Jäger zum Jagen tragen! Menschen die Interesse an Coaching haben, müssen auch gleichzeitig für eine Veränderung bereit sein. Die überholte Denkweise, dass nur CEOs und Spitzensportler einen Coach haben dürfen, müssen wir endlich in Deutschland hinter uns lassen.

Hunderte Studien zeigen, dass Coaching funktioniert und auch wie oben bereits anschaulich beschrieben wirtschaftlich sehr viel Sinn macht, vor allem für Unternehmen. Der Return on Investment von Coaching gilt quasi als gesichert. Wir müssen die Illusion hinter uns lassen, dass nur Führungskräfte Zugang zu Coaching haben dürfen. Eine Organisation ist wie eine Kette, fördert man nicht jedes Glied und Individuum in diesem Verbund, ist die Kette Kurz- bzw. Mittelfristig zum Scheitern verurteilt.

Oft werden Kosten als Grund für die Zurückhaltung genannt, aber Unternehmen vergessen dabei, wieviel kostspieliger es ist, Mitarbeiter zu verlieren. Das Coaching Institut gibt Unternehmen und Mitarbeitern die Chance auf  die besten Coaches Europas zuzugreifen, unabhängig vom Karrierelevel.

Wer Unterstützung und Hilfe braucht, bekommt sie auch von uns. Wir legen wert auf Erfahrung, Zertifizierung, Bewertung, Expertise und Mindset unserer Coaches. Jedes Coaching ist individuell, findet auf Augenhöhe statt und ist von Respekt und Vertrauen geprägt.

Wir überlassen ihre persönliche oder berufliche Entwicklung nicht dem Zufall. Egal ob in Österreich, Deutschland oder der Schweiz. Wir sind für Sie da. Ihr Coaching Institut sichert mit Ihnen Ihren Return on Investment von Coaching!

Quellen

http://www.positiveculture.org/uploads/7/4/0/7/7407777/metrix_global_2001_roi.pdf