Business Coaching, Personal Coaching, Frankfurt, Mainz-Kassel, Düsseldorf-Kronberg-Königstein-Bad-Homburg

BLOG

Was ist Transformation?

Unter Transformation versteht man den Prozess der Veränderung von einem aktuellen Zustand hin zu einem angestrebten Ziel-Zustand über einen nicht näher definierten Zeitraum. Eine Transformation repräsentiert einen fundamentalen und dauerhaften Wandel.

Durch höhere Technologisierung und steigende Komplexität in unserer unternehmerischen Umwelt werden heutzutage mehr und vor allem schnellere Veränderungen immer wichtiger. Denn Transformation ist kein Selbstzweck. In der Natur überlebt nicht der Stärkste, sondern der Anpassungsfähigste. In Märkten ist es genau das Gleiche. Unternehmen sind dann erfolgreich, wenn sie permanent mit den Marktanforderungen mitgehen und diese im besten Fall irgendwann selbst prägen. Beispiel gefällig? Noch vor wenigen Jahren wurden deutsche Großstädte förmlich mit Bikesharing-Fahrrädern überschwemmt. Innerhalb kürzester Zeit veränderten sich jedoch die Rahmenbedingungen und das Geschäftsmodell wurde durch E-Scooter mit Straßenzulassung überholt. Grundsätzlich schrumpft die Halbwertszeit von Geschäftsmodellen zunehmend.

Transformation kann als eine geplante Umgestaltung der DNA eines Unternehmens verstanden werden. Sie ist oft verbunden mit einer grundlegenden Umwandlung der Beziehung eines Unternehmens zu einzelnen Stakeholdern und zu seinem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeld. Durch eine Transformation werden Beziehungen zu Akteuren einer Organisation fundamental und nachhaltig neu definiert. Damit betrifft sie automatisch immer das gesamte Unternehmen – nicht nur einzelne Teile.

Die bekannteste und wohl umfassendste gesellschaftliche Transformation unserer Zeit wird als  „Digitale Transformation “ bezeichnet. Auch ihr sind so gut wie alle Organisationen – unabhängig von Art, Ort oder Marktmacht – ausgesetzt. Der unternehmerische Umgang mit solchen Veränderungen wird maßgeblich darüber entscheiden, ob Organisationen als Gewinner oder Verlierer daraus hervorgehen können.

Unser Coaching unterstützt Sie bei Ihrer Transformation auf strategischer und operativer Ebene. Wir begleiten Sie individuell und persönlich bei der Erreichung Ihrer Ziele und angestrebten Ergebnisse. Dabei reflektieren wir im Coaching Selbst-und Fremdbild, regen agile und adaptive Vorgehensweisen an und eröffnen durch Perspektivenwechsel viele neue Ideen und Lösungswege. Profitieren Sie dabei von unserer unternehmerischen Erfahrung und von best practice cases anderer Unternehmen.

Transformation und Coaching

Unternehmen befinden sich in einem ständigen Wandel, strategisch, strukturell, kulturell. Selbst erfahrene Führungskräfte und Führungsteams stehen vor großen Herausforderungen. Ihre Hauptaufgabe ist es, den Spagat zwischen der Hoffnung auf Verbesserung und der Angst vor dem Unbekannten ihrer Angestellten zu steuern. Das Transformations-Coaching unterstützt Sie bei der frühen Einbindung von Mitarbeitern, beim Treffen klarer Entscheidungen und beim Erarbeiten Ihres partizipativen Führungsstil.

Die meisten Veränderungsprozesse scheitern am Faktor Mensch. Nur wer es schafft, seine Mitarbeiter von der Notwendigkeit von Veränderungen zu überzeugen und für Wandel zu begeistern, kann Transformation erfolgreich gestalten. Ein agiles Umfeld verlangt ein anderes Führungsverständnis als traditionell hierarchische Organisationen. Im Zentrum stehen Führungspersönlichkeiten, die Verantwortung übernehmen, positive Rahmenbedingungen gestalten, Potentialentfaltung ermöglichen und ihre Mitarbeiter befähigen und motivieren sowie Ansprechpartner für sie sind.

Unser Transformations-Coaching bietet Ihnen Unterstützung für Ihre Entscheidungs- , Reflexion- und Umsetzungsprozesse für eine erfolgreiche Transformation. Sie erlernen neue Handlungskompetenzen, den Umgang mit Komplexität, flexibles Reagieren und Entscheidungsfindung unter Unsicherheit. Wir begleiten Sie: On the Job, mit Shadowing im Arbeitsalltag, über persönliches oder telefonisches Coaching und Sparring über den gesamten Prozess der Transformation. Sie verschaffen sich Klarheit darüber, in welcher Situation Sie sich befinden, wo sie hin wollen und welche Schritte Sie unternehmen wollen. Auf diese Art und Weise kommen Sie durch das Coaching hinter das Problem, anstatt von Ihm getrieben zu werden.

Coaching ist keine Expertenberatung – denn Sie sind Ihr eigener Experte für stimmige, wohldosierte Lösungen. Coaching ist ein lösungsorientierter Prozess, der durch Selbstentdeckung und unterstützte Selbsterforschung Ihre Fähigkeiten erweitert, Spielräume eröffnet und Muster transformiert. Durch eine andere, differenziertere Beziehungsgestaltung zum sog. „Problem“ entstehen neue zieldienlichere Lösungsmuster.

An erster Stelle des Coaching-Prozess steht eine ressourcenorientierte Auftragsklärung, in der wir mit Ihnen auf Augenhöhe abstimmen, was Sie erreichen oder verändern wollen. Wenn Ihr Ziel von Ihnen definiert ist, werden Räume kreiert, die Sie befähigen, für sich hilfreiche Lösungswege zu entwickeln. Es entstehen mehr Wahlmöglichkeiten, alternative Handlungsweisen kennenzulernen und durch Probehandeln verschiedene Umsetzungsstrategien vorzubereiten. Der Coaching-Prozess ist eine bewegende und mitunter aufregende Entdeckungsreise durch Möglichkeiten, die Sie so noch nicht erlebt haben. Er gestattet persönliches Wachstum besonders da, wo es bislang schwierig erschien.

Unser Coaching-Angebot richtet sich an Einzelpersonen, Teams und Unternehmen, die auf ihrem Weg mit neuen Situationen oder Hindernissen konfrontiert sind.

Change oder Transformation – Wo liegt der Unterschied?

Change bedeutet die Planung und Umsetzung konkreter Handlungen, die entweder Teilbereiche oder das ganze Unternehmen betreffen. Change ist oftmals die Reaktion auf bestimmte Missstände im Unternehmen: Zu hohe Kosten, zu wenig Umsatz, zu lange Produktionszeiten, zu hohe Mitarbeiterfluktuation, etc. Dabei wird der Change wie ein Projekt gehandhabt. Im Change ist das Ziel bekannt. Im Rahmen der Umsetzung wird es eventuell justiert. Doch es bleibt für alle Beteiligten immer klar vor Augen.

Transformation hingegen bezieht sich auf eine Vielzahl sich gegenseitig beeinflussender Faktoren, auf die Gesamtheit eines sozio-kulturellen Systems. Das Ziel der Transformation ist die Umwälzung von Altem hin zu Neuem, die Neudefinition von Geschäftsmodellen, die Neuerfindung des Unternehmens. Damit haben die Ziele eher visionären Charakter. Es gilt, die gesamte Unternehmensvision neu zu entwickeln und ein neues Zukunftsbild zu zeichnen. Transformation ist also ein langfristiger, im Idealfall nicht endender Prozess, bei dem sich das Unternehmen immer wieder neu erfindet.

Kurz gesagt: Jede Transformation ist immer ein Change, aber nicht jeder Change ist eine Transformation.

Transformationen sind unberechenbarer als Change-Projekte, da sie in den meisten Fällen viele Geschäftseinheiten betreffen. Auch die Risiken sind bei Transformationen in der Regel höher, da selbst das Management nicht immer weiß, wohin genau die Reise geht. Ursache und Wirkung sind oftmals nicht deterministisch verknüpft. Das Unternehmen befindet sich auf einem weiten Feld für gemeinsames Lernen. Das heißt für die Transformation benötigen auch Ihre Mitarbeiter teils neue Fähigkeiten. Nutzen Sie dafür die Möglichkeit des Coaching.

Wir sind stolz, ein starkes Team von Coaching-Experten mit fundiertem Fachwissen und praktischer Erfahrung in der Transformation von Unternehmen bei Ihrem Coaching Institut zu haben. So finden unsere Kunden unter unseren Trainern und Coaches sowohl Experten für die Transformation von Organisationen und für die Entwicklung und Implementierung von Scaled Agile Konzepten, als auch Experten für die gängigen agilen Methoden wie z.B. Scrum, Design Thinking und Kanban.