Karriere Coaching – Karrierecoaching mit Ihrem Business Coach

Was ist Karriere Coaching überhaupt?

Job Coaching ist eine ganz andere Art von Beziehung als die traditionelle Beziehung zwischen Vorgesetztem und Angestelltem. Ein Jobcoach arbeitet mit einer Person zusammen, um ihr zu helfen, ihre beruflichen Vorsätze zu erreichen. Karriere-Coaches kennen nicht nur die verfügbaren Karrierewege und -optionen für eine Neuorientierung, sondern wissen auch, wie sie jemandem helfen können, diese zu erreichen. Durch eine Reihe von Gesprächen und Aktivitäten hilft ein Jobcoach dem Einzelnen herauszufinden, wer er ist, was ihn antreibt und wohin er beruflich gehen möchte. Durch Beratung, Unterstützung und Kompetenz, während des gesamten Prozesses kann ein Jobcoach den Menschen helfen, ihre Stellensuche selbst in die Hand zu nehmen oder einen Aktionsplan zur Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele zu erstellen. Letztlich ermöglicht Coaching dem Einzelnen, seine Karriere selbst in die Hand zu nehmen, Möglichkeiten auszuloten und fundierte Entscheidungen zu treffen, die zum Erfolg führen.

Ein Schild mit der Aufschrift Karriere.

Was kostet ein Karrierecoaching?

Job Coaching ist eine Dienstleistung, die Kunden hilft, in ihrem gewählten Bereich Fortschritte zu machen. Die Kosten für Karrierecoaching variieren je nach Berater, den Bedürfnissen des Kunden und der Anzahl der erforderlichen Sitzungen. Im Allgemeinen verlangen Karriere-Coaches zwischen 50 und 500 Dollar pro Stunde für ihre Dienste. Einige Coaches bieten auch Pauschalangebote mit Rabatten für mehrere Sitzungen an. Kunden sollten die Gebühren immer besprechen, bevor sie sich für eine Zusammenarbeit mit einem Trainer entscheiden, um sicherzustellen, dass sie sich wohlfühlen und die vollen Kosten des Programms verstehen. Viele Karriere-Coaches bieten je nach finanzieller Situation des Kunden auch gestaffelte Gebühren oder kostenlose Dienstleistungen an. Letztlich ist es wichtig, dass Klient und Coach eine Vereinbarung treffen, die für beide Seiten am besten geeignet ist, damit der Klient den größtmöglichen Nutzen aus den Coaching-Sitzungen ziehen kann.

Welche Themen behandelt ein Karrierecoach beim Karriere Coaching und welche NICHT?

Ein Jobcoach ist ein Fachmann, der Einzelpersonen, hauptsächlich Manager, bei der Planung und Umsetzung ihrer Herausforderungen unterstützt. Karriere-Coaching deckt keine Themen wie Elternschaft, Beziehungsberatung oder Gesundheitsberatung ab. Es ist wichtig, dass der Ratsuchende weiß, zu welchen Themen der Karrierecoach, durch Fragestellung, Ratschläge geben kann und welche nicht in seinen Aufgabenbereich fallen. Im Allgemeinen konzentriert sich ein Jobcoach darauf, dem Einzelnen dabei zu helfen, seine Stärken und Schwächen zu erkennen, Strategien zur Überwindung von Hindernissen in seiner derzeitigen Position zu entwickeln oder ihm dabei zu helfen, eine neue Stelle zu finden, die besser zu seinen Fähigkeiten passt. Er kann auch Einblicke in die Unternehmenskultur geben und bei der Erstellung von Lebensläufen und der Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen helfen. Während ein Karriere-Coach in diesen Bereichen Unterstützung bieten kann, ist er nicht in der Lage, Ratschläge in persönlichen Angelegenheiten wie Eheberatung oder medizinische Beratung zu geben.

Kostenloses Erstgespräch

Welche Fähigkeiten zeichnen einen guten Coach aus?

Ein guter Jobcoach ist jemand, der die Bedürfnisse seiner Klienten versteht und über die Fähigkeiten verfügt, ihnen bei der Erreichung ihrer Vision zu helfen. Karrierecoaches sollten in der Lage sein, eine neutrale Perspektive auf Augenhöhe zu bewahren und gleichzeitig ernsthaft und verständnisvoll auf die Situation des Kunden einzugehen. Sie sollten auch ein starkes Einfühlungsvermögen haben und wissen, was nötig ist, um in einem bestimmten Bereich erfolgreich zu sein. Darüber hinaus sollten Karriere-Coaches auch über verschiedene Arbeitsmärkte, Gehaltstrends und andere wichtige Aspekte im Zusammenhang mit der Arbeitssuche und der beruflichen Entwicklung Bescheid wissen. Und schließlich sollten sie organisiert und effizient sein, um die Ergebnisse für ihre Kunden zu maximieren. Mit diesen Fähigkeiten können Karrierecoaches ihren Kunden helfen, Klarheit über ihre beruflichen Absichten zu gewinnen und umsetzbare Pläne zu entwickeln, um diese zu erreichen.

Karrierecoaching vs. Businesscoaching: Wo liegt der Unterschied für die Führungskraft?

Job Coaching und Business-Coaching sind zwei unterschiedliche, aber verwandte Formen der Berufsberatung. Beim Business Coaching geht es darum, den Einzelnen mit einem Business Coach bei der Festlegung seiner beruflichen Laufbahn zu unterstützen und ihm bei der Bewerbung zu helfen, seine Ziele zu erreichen. Es wird in der Regel von Führungskräften, Fachleuten und Personen in Anspruch genommen, die an einer beruflichen Veränderung interessiert sind. Ein Karriere-Coach analysiert die möglichen Optionen für seinen Klienten und bietet Beratung und Training an, um ihm zu helfen, sein gewünschtes Ergebnis z. B. für berufliche Neuorientierung zu erreichen. Business-Coaching hingegen konzentriert sich auf die Unterstützung von Unternehmen bei der strategischen Planung, Organisationsentwicklung, Problemlösung und Entscheidungsfindung. Im Gegensatz zu einem Karriere-Coach arbeitet ein Business-Coach mit Teams oder Organisationen zusammen, um Verbesserungen innerhalb der Organisation zu ermitteln. Obwohl beide Formen der professionellen Beratung für Einzelpersonen hilfreich sein können, um in ihrem jeweiligen Bereich erfolgreich zu sein, ist es wichtig, den Unterschied zwischen Job Coaching und Business-Coaching zu kennen, bevor Sie einen Coach für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Karrierecoaching: Kriterien für die Coach-Wahl, die beruflich relevant sind

Bei der Suche nach einem professionellen Jobcoach ist es wichtig, die Kriterien des Coaches zu berücksichtigen, bevor man eine Entscheidung trifft. Der erste Schritt in diesem Prozess besteht darin, ein erstes Gespräch mit potenziellen Coaches zu führen. Achten Sie bei diesem Gespräch auf die spezifischen Erfahrungen und Qualifikationen des Coaches und stellen Sie Fragen zu seinem Coaching-Prozess. Danach können Sie entscheiden, welcher Coach am besten zu Ihren Bedürfnissen passt und bei wem Sie sich am wohlsten fühlen. Denken Sie daran: Wenn Sie schüchtern sind oder sich nicht trauen, Ihre Meinung während des Gesprächs zu äußern, kann sich der Coaching-Prozess schwieriger gestalten, als wenn Sie jemanden auswählen, bei dem Sie sich wohlfühlen. Lesen Sie unbedingt die Bewertungen früherer Kunden und informieren Sie sich gründlich über jeden potenziellen Coach, bevor Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, welcher Karriere-Coach für Sie und Ihre Perspektiven der richtige ist. Es gibt viele verschiedene Arten von Coaches, und wenn Sie alle Kriterien sorgfältig abwägen, können Sie den besten für Ihre Bedürfnisse finden. Nehmen Sie Ihre Karriereberatung in die eigenen Hände und vereinbaren Sie heute noch einen Termin.

Kostenloses Erstgespräch