Personal
Coaching

Führungskräfte
Coaching

Business
Coaching

Supervision

Mediation

Health
Coaching

Coaching Wiesbaden – Systemisch und Lösungsorientiert

Coaching Wiesbaden - Ganzheitliches, lösungsorientiertes Coaching
für Beruf und Privatleben

Coaching Wiesbaden – Wir leben in einer Welt, die immer komplexer wird und sich rasant verändert. Dumm wäre es, diese Komplexität zu ignorieren. Denn wenn wir neue Sichtweisen zulassen und den Umgang mit uns und unserem Gegenüber radikal überdenken, können überraschende Lösungen entstehen. Was wir brauchen, sind wahre Begegnungen auf Augenhöhe. Mit Respekt, Akzeptanz und gegenseitiger Wertschätzung.


Die Kunst, die richtigen Fragen zu stellen, ist zentraler Bestandteil unserer Arbeit. Journalistisches Know-how prägt heute das Beratungsverständnis genauso wie die langjährige Expertise aus der Wirtschaft. Unsere Erfahrung basiert auf zahlreichen Einzel-, Führungs– und Teamcoachings sowie Workshops und Supervisionen für KMU und Großunternehmen. Gerne erzählen wir Ihnen in einem persönlichen und kostenlosen Erstgespräch mehr über unsere Arbeit und unser Angebot. Coaching Wiesbaden.


Coaching Wiesbaden. Mit einem Coaching sichern Sie sich die professionelle Begleitung in Problemlösungs- und Veränderungsprozessen bei beruflichen Herausforderungen und persönlichen Anliegen. Das Vorgehen beim Coaching: Die Situation klären, Ziele ins Auge fassen, die Kräfte fokussieren und Lösungsschritte umsetzen.

Unverbindliche Anfrage

Worauf warten Sie?

Lassen Sie uns gerne gemeinsam reden.

Business-Coaching-Frankfurt-Business-Coach-Frankfurt - Wir haben den richtigen Business Coach in Frankfurt für Sie. 100% auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Coaching Wiesbaden - Die häufigsten Coaching Fragen

Coaching Frankfurt. Maßgeschneiderte Coachings, Keynotes und Trainings für Privatpersonen und Unternehmen. Ihr Coaching Institut Frankfurt am Main

Ist Coaching etwas esoterisches?
Nein, Coaching ist ein Austausch von Mensch zu Mensch auf Augenhöhe. In der diesseitigen Welt gibt es genug konkrete Herausforderungen vom Überleben im Straßenverkehr bis zu Interessenkonflikten in der Führungsetage. Mit den grobstofflichen und sozialen Herausforderungen klarzukommen – dafür ist ein Menschenleben kurz genug. Die Dinge, die Sie nicht direkt sehen können, bergen allerdings ein hohes Potential - Stichwort Empathie.




Welche Art von Menschen kommen zu Ihnen ins Coaching?

Erstens möchten wir folgendes klar stellen. Coaching ist kein Ersatz für Psychotherapie. Zweitens: Wer in welcher Situation normal ist und wer nicht, ist nichts weiter als eine Abmachung. Einen Coach kann jeder in Anspruch nehmen vom Mitarbeiter bis zum Geschäftsführer. Im Coaching geht es um soziales Lernen, um Kompetenzen und Verhaltensmodifikation in der Berufsrolle. In den U.S.A. ist es seit Jahren üblich einen Coach zu haben, die Schweizer und Österreicher rücken nun nach, nur in Deutschland ist man noch dem Thema gegenüber etwas reservierter. Unserer Meinung nach ist allerdings auch hier die Kugel bereits angestoßen. Und wie Sie aus der Physikstunde wissen, ist die Energie, die notwendig ist die Kugel überhaupt erst in Bewegung zu bringen, an größten.




Was kostet ein Coaching bei Coaching Wiesbaden?

Unsere Stundensätze richten sich immer an den Herausforderungen unserer Klienten. Life Coaching sollte man z.B. mindestens ein Jahr lang in Anspruch nehmen. Da unterscheidet sich der Satz natürlich von einem kurzfristigen Team Coaching, dass maximal auf eine Woche ausgerichtet ist. Somit kommt es ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse an, welche Art von Coaching mit welchem Umfang Sie benötigen.

In einem kostenlosen Erstgespräch informieren wir Sie gerne über Ihren individuellen Stundensatz. Fragen kostet natürlich nichts!

Die Anlässe für ein Coaching sind sehr verschieden - Coaching Wiesbaden

Auf hoher See, kann man die Segel anders setzten, um die Richtung zu ändern. Beim Coaching unterstützt der Coach den Coachee bei diesem Schritt. Coaching ist freiwillig und hat sich in hunderten von Studien bereits bewährt.

Die einzige Voraussetzung für ein erfolgreiches Coaching mit ist der Veränderungswunsch. Mit folgenden Herausforderungen beschäftigen sich unsere Kunden fast täglich: Sie wissen, was Sie tun müssen, aber Sie finden nicht die Zeit zum Handeln oder schaffen es nicht, Ihre Kräfte auf Ihre Ziele zu fokussieren? Sie wollen etwas verändern, erkennen vielleicht erste Ansatzpunkte, aber Sie sehen noch nicht klar, wohin die Reise gehen soll? Sie wollen souverän reagieren können in anspruchsvollen sozialen Situationen wie Einwandbehandlung, Kritik, freier Rede, Durchsetzen, Verhandeln und Konflikten? Sie wollen andere Leute motivieren und begeistern lernen? Sie wollen ihre Mitarbeitenden zu Mitunternehmern machen?




Am Arbeitsplatz machen Sie Erfahrungen, die Sie mit einem professionellen Gesprächspartner aufarbeiten und klären wollen, um daraus zu lernen? Sie wünschen sich Unterstützung in einer für Sie persönlich wichtigen Entscheidungssituation? Sie streben einen besseren Ausgleich zwischen Arbeit und Privatleben an? Der Mensch steht bei uns an erster Stelle. Das Fachliche ist untergeordnet.




Die Wahl eines guten Coachs ist sehr wichtig. Gut bedeutet «gut aus Ihrer Sicht». Prüfen Sie darum mehrere Coachs. Fragen Sie nach deren Ausbildung. Fragen Sie den Coach nach seinen Methoden und danach, was er unter Coaching versteht. Treffen Sie ihn auf ein Erstgespräch und finden Sie heraus, ob Sie einen «Draht» zu ihm haben. Sie sollten sich von Coaches abwenden, die viel sprechen und schlecht zuhören. Erteilen Sie Ihr Veto jenen, die Ihnen besserwisserisch ihre Schemen und Programme aufzwängen wollen. Bleiben Sie nicht länger als eine Sitzung bei denen, die fast nichts sagen (achten Sie auf genug und ehrliche Rückmeldungen sowie inspirierende Fragen). Coaching Wiesbaden

Die "Wunderpille" Coaching

Coaching-Frankfurt-Business-Coaching-Frankfurt-Maßgeschneiderte Coachings, Keynotes und Trainings für Privatpersonen und Unternehmen. Ihr Coaching Institut Frankfurt am Main

Jeder der ein Coaching in Anspruch nehmen möchte, sollte sich vorher bewusst machen, dass er den Weg nach wie vor selbst gehen muss. Es gibt keine Wunderpille, die uns im Handumdrehen in die gewünschte Richtung bringt. Die Wunderpille ist vielmehr eine enge Zusammenarbeit, die nur funktioniert, wenn der Coach und sein Gegenüber Eigenverantwortung mitbringt und den inneren Wunsch ein Ziel zu erreichen. Die Zusammenarbeit basiert auf Anerkennung, Respekt und Wertschätzung. Zudem ist die Bereitschaft Vertrauen aufzubauen spielentscheidend. Die notwendigen Voraussetzungen dafür, stellen wir Ihnen gerne bereit, denn wir freuen uns über jeden Klienten, der gestärkt, voller Zuversicht, Energie und Gelassenheit den Moment leben kann.




Die Vorteile von Coachings liegen auf der Hand. Wir Menschen stehen uns oft selbst im Weg. Durch professionelle Unterstützung auf Augenhöhe, ist Coaching ein Türöffner zu sich selbst und dadurch zu allem um uns. Unsere Coaches mit langjähriger Expertise haben viele Menschen erfolgreich in gewünschte Bahnen gelenkt. Diese Erfahrung auf menschlicher und fachlicher Ebene schafft einen unvorstellbaren Mehrwert, da dieser Schatz auf den Gegenüber zugeschnitten mit Herzblut und Leidenschaft weitergegeben wird. Häufige Themen unserer Klienten sind:

Orientierung, Perspektive, berufliche Entwicklung, Ausbau von Führungskompetenzen, mentale und körperliche Gesundheit und Kommunikation.




Unser gesamtes Team arbeitet eng zusammen und hat ein großes gemeinsames Ziel: Menschen zu helfen. Wir von Ihrem Coaching Institut stehen in regem Austausch miteinander und optimieren unser Konzept stetig mit jeder neuen Erfahrung. Wir sind offen für Veränderung, stehen zu unserem Wort und glauben fest an den Menschen, der sich dazu entscheidet, auf Augenhöhe mit uns zu arbeiten! Wir freuen uns jetzt schon, Sie aus dem wunderbaren Raum Kassel bei einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch begrüßen zu dürfen.

Coaching Wiesbaden: FAQ
Was ist Coaching?
Coaching unterstützt Menschen anlassbezogen im beruflichen Kontext erfolgreich mit den Herausforderungen des Alltags umzugehen. Es basiert auf Freiwilligkeit, gegenseitigem Respekt und Vertrauen. Das Gespräch zielt auf eine Förderung von Selbstreflexion und -wahrnehmung ab. Bewusstsein, Verantwortung und Selbstmanagement werden unterstrichen. Coaching ist zeitlich begrenzt, ergebnis-, lösungs- und ressourcenorientiert.
Was sollte ein Coach aus Ihrer Sicht können?
Professionelle Coaches sollten in der Lage sein sich in die berufliche Realität des Kunden hineinzuversetzen, d.h. bestenfalls eigene Berufserfahrungen als Mitarbeiter, Vorgesetzte oder Unternehmer mitbringen (fachliche Kompetenz). Ein Coach sollte aus unserer Sicht gerne mit Menschen arbeiten und generell von den Entwicklungsfähigkeiten anderer überzeugt sein (persönliche Kompetenz). Er sollte Sie beim Coaching durch gezielte Fragen und Methoden begleiten, Ihre Lösungen selbst zu finden.
Wie lange dauert eine Coaching Session?
Die Dauer hängt von Anlass und Inhalt des Gespräches ab. Meist liegt eine Session zwischen 60 und 120 Minuten, in wenigen Ausnahmefällen auch mal 2 bis 3 Stunden.
Wann macht ein Coaching Gespräch bei mir Sinn?
Wir sind nicht Opfer unserer Umstände, wir sind das, was wir daraus machen. Ein persönliches Gespräch schafft dabei oft Klarheit, Perspektivwechsel und neue Strategien für schnelle und nachhaltige Lösungen. Wenn Sie das Gefühl haben, ein professionelles Coaching wäre jetzt für Sie ein guter und richtiger Schritt, dann lohnt es sich oft, diesem Gefühl zu vertrauen.
Wie erfahre ich, ob Sie mir bei meinem Anliegen helfen können?
In einem kostenlosen telefonischen Vorgespräch können wir gemeinsam realistisch einschätzen, ob wir für Ihr Anliegen der richtige Ansprechpartner sind. Oft kommen Klienten mit Problemen zu uns, von denen sie glauben, dass diese kein anderer verstehen oder gar lösen könnte, und sind dann ganz überrascht, dass die Probleme gar nicht so einzigartig und vor allem unlösbar sind.
Kann ich auch als berufstätiger einen Coaching Termin bekommen?
Wir haben eigens für Berufstätige flexible Zeiten am frühen Morgen oder späten Abend. Sprechen Sie uns gerne an, damit wir gemeinsam einen passenden Termin finden. Wichtig ist, dass der Termin sowohl zu Ihrem Zeitplan als auch Ihren Biorhythmus passt, da man in ein Coaching am effektivsten mit Energie, frischem Geist und Motivation startet.
DAS IST WIESBADEN
Coaching Frankfurt - Das exklusive Coaching Erlebnis in Frankfurt am Main, Wir helfen bei Ihrer Krise, Burnout, Mobbing, Transformation, Leadership, Egal ob als Business Coach, Health Coach, Vocal Coach, Personal Coach oder Life Coach, wir sind für Sie da.

Schon im 19. Jahrhundert als Weltkurort und „Stadt der heißen Quellen“ bekannt, ist Wiesbaden heute für Besucher attraktiver denn je. Die Metropole bietet prachtvolle historische Bauten, einen großen Kurpark, ausgedehnte Grünanlagen, vielerlei schöne Museen, ebenso Galerien wie auch andere Kultureinrichtungen und jede Menge weitere Vorzüge, die Besuchern Freude bereiten – die hessische Metropole ist damit ein ideales Ziel für einen Wochenendtrip oder auch für einen längeren Urlaub.




Hessische Landeshauptstadt und mit rund 279.000 Einwohnern zweitgrößte Stadt des Bundeslands, eines der ältesten Kurbäder Europas mit 26 heißen Thermalquellen, ausgewiesen als eine der wohlhabendsten und zukunftsträchtigsten Citys der Republik – in Wiesbaden ist Wohlsein angesagt. Schon ein erster Rundgang bezeugt die reiche Geschichte der Kapitale, man flaniert dabei etwa zum Schlossplatz mit altem und neuem Rathaus, zur schönen Marktkirche und zum ehemaligen Schloss der Herzöge von Nassau, heute Sitz des Hessischen Landtags. Das Kulturangebot ist ebenso reichhaltig, es beginnt bei den berühmten Sammlungen des Museum Wiesbaden, reicht über zauberhafte Konzerte im Kurhaus und hört bei bunten Events wie dem Rheingau Musik Festival noch lange nicht auf.




Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist bestens gesorgt, von der Sternegastronomie bis zur traditionellen Weinstube ist alles in Hülle und Fülle vorhanden. Dazu gibt es erstklassige Cafés, teilweise in traditionellem Wiener Ambiente, und in Kneipen und Pubs wird oft Live-Musik gespielt. Zudem kommen vorzügliche Weine zum Ausschank, hat der Weinbau vor Ort doch eine lange Tradition. So ist Wiesbadens Neroberg eine der wenigen innerstädtischen Weinlagen Deutschlands – dank des einzigartigen Terroirs werden dort Rieslinge mit feinem Spiel der Fruchtaromen und eleganter Fruchtsäure hervorgebracht, zudem gilt der Weinberg als Kulturdenkmal und steht unter Denkmalschutz. Übrigens, viel Grün gibt es in und um Wiesbaden auch – über ein Viertel des Stadtgebiets besteht noch heute aus Wald!

Coaching Wiesbaden: FAQ
Was ist Coaching?
Der Begriff “Coaching” kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie “Nachhilfeunterricht”. Im heutigen Gebrauch steht er eher für “Hilfe zur Selbsthilfe”. Coaching ist kurz gesagt eine sehr spezielle Form der Management-Beratung, wobei der Coach dem “Coachee” (Coachingnehmer/in) dazu verhilft, eigenverantwortlich und lösungsorientiert an die spezielle Aufgabenstellung heranzugehen. Ziel ist die nachhaltige, dauerhafte Veränderung durch Einsicht in die eigene Persönlichkeitsstruktur, das Aufspüren von Ressourcen und Erlernen neuer Verhaltensweisen. Der Coach fungiert dabei als aufmerksamer Zuhörer, Sparringspartner, Impulsgeber, Mentor, Motivator und Mentaltrainer.
Für wen ist Coaching sinnvoll?
Grundsätzlich ist Coaching sinnvoll für Menschen, die bereit sind, persönlich zu wachsen, eigenverantwortlich zu handeln und aktiv mitzuarbeiten und deren Fähigkeit zur Selbststeuerung intakt ist. Coaching ist auch besonders gefragt für Personen, die vor einer besonderen Herausforderung stehen oder eine Krise zu bewältigen haben. Vielen Berufstätigen, denen es wichtig ist, sich ihre berufliche Leistungsfähigkeit zu erhalten und Veränderungen positiv zu begegnen ist Coaching auch sehr wichtig. Coaching ist auch ein ideales Instrument für Führungskräfte, die ihre Führungspersönlichkeit weiterentwickeln möchten. Kurz gesagt, alle, die ihr Leben sinnvoll und werteorientiert ausrichten wollen.
Was kann Coaching bewirken?
Coaching ist eine hochwirksame Form der Innenschau und Selbsterfahrung mit nachhaltigem Effekt. Immer mehr Menschen entdecken die klärende und wohltuende Wirkung dieser besonderen Art von Berufs- und Lebensberatung und wissen die professionelle Begleitung bei Veränderungsprozessen durch einen Coach zu schätzen. Dabei ist Coaching immer auch ein Spiel mit Perspektiven, Impulsgeber zur Selbstreflexion, Förderer des persönlichen Wachstums und Besinnung auf das Wesentliche. Coaching bewirkt Klärung, Störungsminimierung, Motivation, Leistungssteigerung und Potenzialentfaltung. Klärung durch Beleuchten der Situation in allen Lebensbereichen, sowie durch Selbst- und Sinnfindung. Störungsminimierung durch Konfliktbewältigung, Verhaltensänderung, Psychohygiene und Stressmanagement. Motivation durch Stärkung des Selbstvertrauens und des Selbstbewusstseins. Leistungssteigerung durch Verbessern der Kommunikationsfähigkeit und konstruktiven Umgang mit Herausforderungen. Potenzialentfaltung durch Erkennen der eigenen Stärken, Zielorientiertheit und dynamische Umsetzung persönlicher Ziel.
Abgrenzung Coaching und Therapie?
Die Grenze zwischen Coaching und Therapie verläuft unscharf. Früher hieß es, Coaching sei mehr zukunfts- und lösungsorientiert und Therapie mehr problem-, symptom- und vergangenheitsorientiert. Bei Therapie ginge es primär darum zu verstehen, wie Probleme entstanden sind, wie und wodurch sie aufrecht erhalten bleiben und wie man sie erlebt und bewertet. In der Therapie- und Coaching-Praxis finden sich heute sowohl Elemente des Coachings als auch der Therapie wieder. Der wichtigste Unterschied liegt im Klienten selbst. Bei seelischen Störungen wie Depressionen, Ängsten und Zwängen, die Krankheitscharakter haben, ist Therapie angezeigt. Ein professioneller Coach muss daher Symptome psychischer Erkrankungen soweit erkennen können, damit er weiß, wann seine Grenze erreicht ist. Beim Coaching sind Klient und Coach in einer beraterähnlichen Beziehung, es wird keine psychotherapeutische Arbeit geleistet.
In welchen Fällen ist Psychotherapie das Mittel der Wahl?
Psychotherapie ist heute kein Tabu mehr. Jeder Mensch hat seine einzigartige Biographie und seine einzigartige Art und Weise, psychische Konflikte zu verarbeiten und diese auf körperlicher und seelischer Ebene zu transformieren. Dies ist ein natürlicher Prozess. Wichtig für den Erfolg einer Therapie sind Wille und Bereitschaft zur Veränderung, Transparenz und Nachvollziehbarkeit der therapeutischen Interventionen sowie eine von Empathie, Respekt, Vertrauen und Wertschätzung geprägte Patienten-Therapeuten Beziehung. Psychotherapeutische Interventionen kommen vor allem in Betracht bei Stress, Burnout, Mobbing, Angst, Depression, Essstörung, Zwang und Sucht, Belastungsreaktionen, Krisen, Anpassungsstörungen, Trauerreaktionen. Mitunter ist es nicht klar, ob Coaching oder Psychotherapie die richtige Lösung für den Klienten darstellt. Im Erstgespräch werden daher u. a. auch Fragen zur psychischen Verfassung gestellt. Im Zweifelsfalle kommt kein Coaching-Mandat zustande.
Abgrenzung Coaching und Mentaltraining?
Mentaltraining ist eine geistige, ideologisch und religiös unabhängige Technik zur persönlichen Zielerreichung und Lösung von Problemen. Mentaltraining basiert auf universellen Gesetzmäßigkeiten, insbesondere dem Ursache-Wirkungsprinzip. Was auf geistiger Ebene verursacht wird, manifestiert sich in der Wirklichkeit auf materieller Ebene. Mit anderen Worten, wenn Sie etwas erreichen wollen, müssen Sie vom Ziel aus denken und fühlen in der absoluten Gewissheit, bereits am Ziel zu sein. Besonders eindrucksvolle Belege des Mentaltrainings begegnen uns im Sport; hier ist das mentale Training mittlerweile normaler Bestandteil des Trainings-Alltages. Siege sind nur mit einer optimalen mentalen Einstellung möglich. Das gilt auch für die ganz persönlichen Siege des Lebens. Coaching subsumiert eine ganze Reihe von Methoden und Techniken.
Wie finde ich den richtigen Coach?
Coaching ist Vertrauenssache, daher ist die Wahl eines guten Coachs elementar. Der \"richtige Coach\" bedeutet, dass der Coach richtig \"für Sie\" ist. Fragen Sie Ihren Coach im Erstgespräch, wie er Coaching versteht und wie er vorgeht, welche Verfahren oder Methoden er verwendet. Idealerweise lernen Sie den Coach in einem ersten unverbindlichen Gespräch kennen und finden dabei heraus, ob es der \"richtige Coach\" für Sie ist. Professionelle Coachingorganisationen und Verbände haben folgende Grundqualifikationen für einen \"erfolgreichen Coach\" definiert: Reflektierte Lebenserfahrung, Seniorität, Fachliche Qualifikation im Beratungsumfeld (Feldkompetenz), Führungserfahrung (BusinessCoach), Verfahren und Methodenkompetenz (Weiterbildung und Supervision)
Wann soll ich zu einem Coach gehen?
Ein Life Coach oder ein Business Coach ist normalerweise Ihr erster Ansprechpartner, wenn Sie auf der Suche nach einem Sparringspartner auf Augenhöhe sind. Vielleicht drehen Sie ein «Problem» schon länger im Kopf herum und finden keine Lösung. Durch wirksame Fragestellungen tun sich neue Lösungsräume auf und Sie können Ihr «Problem» aus einem neuen Blickwinkel betrachten. Es geht dabei nicht um Therapie und auch nicht darum, Sie zu beraten. Ein Coach unterstützt Sie dabei eine eigene Lösung zu finden.
Was ist der Unterschied? Business Coach, Personal Coach, Health Coach
Ein Life Coach fokussiert sich auf die Themen des Lebens: Familienbeziehungen, Paarbeziehungen, Entscheidungsprozesse, unglücklich im Leben, Traumberuf, eigene Karriereplanung außerhalb der Firma oder das Leben neu auszurichten. Ein Business Coach wird normalerweise von einer Firma engagiert, um Mitarbeiter zu fördern, die Teamperformance zu verbessern, Versetzungen zu prüfen oder Karriereplanungen zu unterstützen. In diesem Fall sind immer drei Parteien involviert: ein Coach, ein/e Mitarbeiter/in und die Firma. Alle Parteien sind gleichberechtigte Partner auf Augenhöhe. Ein Health Coach nimmt Elemente des Coachings nach Timothy Gallwey auf und hat Expertenwissen zu Ernährung, Bewegung und anderen Themen im Bereich Sport. Es geht hierbei um die Performancesteigerung, konkrete Ziele im persönlichen Bereich zu erreichen und mit Tipps und Tricks einem Team oder einer Einzelperson zur Seite zu stehen.
Wie lange dauert eine Coaching Einheit?
In der Regel dauert eine Coaching Einheit zwischen 45 und 90 Minuten. In den meisten Fällen sind zwei bis zehn Coaching Termine nötig bis Sie für sich eine gute Lösung gefunden haben. Da das aber sehr individuell ist, möchten wir nicht pauschalisieren. Gerne können wir mit Ihnen ein geeignetes Paket vereinbaren. Coaching soll freiwillig sein und zu Ihnen und Ihrem Leben passen.
Kosten Business- und Personal Coaching
Die Kosten für ein Coaching variieren je nach Anliegen stark. Eine konkrete Offerte unterbreiten wir Ihnen gerne auf Anfrage oder im Rahmen eines kostenlosen Vorgesprächs.
Wann ist der richtige Zeitpunkt zu einem Coach zu gehen?
Es gibt keinen falschen oder richtigen Zeitpunkt. Wenn man der Meinung ist, dass man bei bestimmten Themen Unterstützung braucht, sollte man einen Coach aufsuchen.
Wie erkennt man den richtigen Coach?
Coaching ist eine hohe Kunst. Der Coach übernimmt mit der Auftragsannahme eine große Verantwortung. Die Handlungsempfehlungen, die der Coach dem Coachee gibt können das Leben des Coachees entscheidend prägen. Falsche oder unüberlegte Handlungsempfehlungen können daher schädlich sein. Die Grundlage für ein erfolgreiches Coaching sind die Erfahrung des Coaches und die Chemie zwischen dem Coachee und dem Coach.
Wieso hat dann nicht jeder Mensch ein Coach?
Jeder Mensch ist anders. Manche sind sehr stark in ihrer Eigenreflektion, anderen Menschen fällt es sehr schwer sich mit sich selbst zu beschäftigen. 80% der Menschen wollen von persönlichen Problemen nichts wissen. Probleme werden verdrängt, klein geredet bzw. ignoriert. Spricht man diese Gruppe der Menschen auf ihre Probleme an, reagieren sie sofort mit Ablehnung. Probleme werden von dieser Gruppe von Menschen als negativ empfunden und nicht als Chance etwas ändern zu können. Daher wird die Auseinandersetzung mit Problemen von dieser Gruppe von Menschen kategorisch vermieden.
Kann man jeden Menschen coachen?
Die Antwort ist ja. Man kann, aber nicht jeder Mensch ist für coaching empfänglich. Es gibt Menschen, die zwar Interesse haben sich Coachen zu lassen, konfrontiert man diese Menschen aber mit ihren eigenen Herausforderungen reagieren sie sofort mit Ablehnung. Dies Gruppe der Menschen ist zwar bereit zuzuhören, aber nicht bereit den Veränderungsprozess aktiv zu durchlaufen. Eine zweite Gruppe von Menschen nimmt Coaching erst gar nicht in Anspruch, weil sie die Herausforderungen einfach nicht erkennen. Ihnen fehlt es schlicht und einfach an der notwendigen Reflektionsfähigkeit. Keine Probleme bedeutet für diese Menschen, keine Notwendigkeit etwas an der Situation zu ändern. Eine dritte Gruppe von Menschen unterscheidet sich entscheidend von Gruppe eins und zwei. Diese Menschen sind bereit sich coachen zu lassen und auch bereit für die Veränderung. Während des Prozesses der Veränderung (siehe Schaubild – Veränderung und Coaching Prozess (Nach Holtbernd & Kochanek, 1999, S. 173), werden diese Menschen jedoch mit dem Schock der Realität konfrontiert. Dies führt bei 20% der Coachees dazu sich zurückzuziehen und das Coaching temporär zu beenden.
Ist Coaching wirklich sein Geld wert?
Es gehört sehr viel Mut dazu Coaching in Anspruch zu nehmen, weil man sich damit zugestehen muss, dass es Themen gibt, die man nicht alleine bewältigen kann. Es geht gehört noch mehr Disziplin dazu, dran zu bleiben und den Veränderungsprozess aktiv zu gestalten. Wichtige Meilensteine, sind dabei die 10 Schritte des Coachings: Die Orientierung, Bilanzierung, der Aufbruch, dass Sich stellen, der Realitätsschock, der Rückzug, das Neue zu wagen, die ständige Überprüfung, sowie die Zufriedenheit durch das Erreichen des gesetzten Ziels. Mit dem Coaching setzt man einen Veränderungsprozess in Gang den man ohne den Coach nicht in Angriff genommen hätte. Das Geld ist damit eine Investition in die eigene Entwicklung. Viele unserer Klienten erkennen bereits nach der ersten Sitzung den Nutzen des Coachings – Die notwendige finanzielle Investition rückt damit in den Hintergrund. Es ist immer wichtig zu bedenken, dass sie Investition eine Investition in ihre persönliche Entwicklung ist und nicht dazu dient, dem Coach einen finanziellen Vorteil zu verschaffen.
Welche Themen werden beim Coaching konkret besprochen?
80% Berufliche Themen Karriereentwicklung Peoplemanagement Politik Toxische Unternehmenskultur Orientierungslosigkeit Perspektivlosigkeit Vorbereitung auf eine neue Position 20% Persönliche Themen Beziehungskrisen Identitätskrisen Kommunikationsprobleme Zweifel Burnout Orientierungslosigkeit
Welche Fähigkeiten zeichnen einen guten Coach aus?
Viele denken, dass ein exzellenter Coach auch gleichzeitig ein guter Zuhörer sein muss. Das ist nur teilweise richtig. Ein guter Coach, ein Coach also der sich von der Masse abhebt, muss eine hohe Empathie Fähigkeit mitbringen, im Fachjargon nennt man diese Kompetenz soziale Intelligenz. Die Fähigkeit genau zuzuhören braucht jeder Coach, aber auch die Kompetenz die Problemstellen blitzschnell gezielt zu identifizieren und direkt anzusprechen. Der Klient hat das Recht sofort mit dem Problem konfrontiert zu werden. Keiner will beim Coaching wertvolle Zeit verschwenden und stundenlang um den heißen Brei herumreden. Daher ist ein Coach, der die Samthandschuhe beim Coaching nicht ausziehen kann, kein guter Coach!
Was begeistert Sie an der Arbeit mit Klienten?
Jedes Problem ist unterschiedlich und auf seine eigne Art und Weise herausfordernd. Wenn Klienten bereit sind, sich dem Veränderungsprozess zu öffnen, sieht man Erfolge beim Coaching bereits nach der ersten oder zweiten Sitzung. Die kleinen und großen Erfolge lösen eine Welle der Begeisterung beim Coach und Coachee aus. Meist hört man Sätze wie „ich hätte das nicht erwartet“ oder „das Coaching hat mein Leben verändert“ Wer hört das nicht gerne, wenn man durch seine Arbeit und Expertise einen positiven Effekt auf das Leben anderer Menschen hatte. Egal wie oft man das hört oder erlebt. Das fühlt sich jedes Mal aufs Neue wieder gut an.
Findet das Coaching in Präsenz oder online statt?
Einigen meiner Klientinnen und Klienten ist es aus Zeitgründen oder aufgrund von der räumlichen Distanz kaum möglich ein Coaching face-to-face in Anspruch zu nehmen, in diesen Fällen biete ich Coachingeinheiten via Zoom an. Online Coaching ist bei den meisten Themen gut einsetzbar und wirksam, es gibt jedoch Ausnahmen, wo ich im Hinblick auf eine erfolgreiche Zielerreichung im Coaching nur face-to-face Einheiten anbiete. Ob face-to-face, Online Coaching oder eine Mischform, klären wir gerne im Erstgespräch.
Metaphern und innere Bilder - Eine Kugel die ins Rollen kommt
Coaching-Frankfurt-Business-Coaching-Frankfurt-Maßgeschneiderte Coachings, Keynotes und Trainings für Privatpersonen und Unternehmen. Ihr Coaching Institut Frankfurt am Main

Im Coaching werden zur besseren Veranschaulichung häufig mit Bildern gearbeitet, die emotional mit dem Erfahrungsfeld des Gegenübers verknüpft sind. Dazu braucht es wie für vieles andere einen gewisses Maß an Vertrauen und einen gewissen Informationsaustausch, der es dem Coach ermöglicht, die richtigen Bilder zu visualisieren. Je stärker die assoziierte Emotion, desto stärker und machtvoller ist die Metapher. Es ist daher besonders wichtig, diese Bilder sehr gezielt einzusetzen. Außerdem gibt es die Möglichkeit neben Metaphern der Außenwelt mit inneren Metaphern oder auch inneren Bildern zu arbeiten. Ein Beispiel dafür ist das IFS-Modell nach Richard C. Schwartz, das sich seit der Erfindung stets weiterentwickelt hat und regelmäßig auch in klinischen Settings erfolgreich Anwendung findet.




Stellen Sie sich vor, jeder Ihrer Gedanken ist Energie. Sie haben am Tag die Menge X an Energie zur Verfügung. Jedoch ist es überaus schwer die eigenen Gedanken zu steuern. Mal kommen die einen Gedanken, die Gefühle auslösen und relevant sind, dann wieder andere. Als Spielball der eigenen Gefühle kann es durchaus vorkommen, dass der Dirigent des Orchesters - sinnbildlich für das eigene Selbst - seiner Aufgabe das Orchester der Persönlichkeitsanteile zu führen nicht gerecht werden kann. Stattdessen spielen Anteile aus dem Orchester Dirigent, wodurch zwei entscheidende Dinge passieren können. Zunächst wird das Selbstvertrauen und die Selbstwirksamkeit abnehmen, da das Selbst nicht mehr in der Führung ist. Zum anderen kann es vorkommen, dass der Führungswechsel dazu führt sich mit dem neuen Anteil zu stark zu identifizieren. Das unabhängige Selbst kommt in eine Abhängigkeit wodurch eine Menge ungewünschter Situationen auftreten können.




Es kann passieren dass Sie dadurch nicht nur im Bereich Selbstmanagement scheitern, sondern auch nicht mehr in der Lage sind auf Ihre eigenen Emotionen einzugehen, geschweige denn auf die Ihrer Mitmenschen. Die soziale Interaktion leidet somit. Daher steigen wir beim Coaching wieder auf Themen wie emotionale Führung des Selbst und soziale Intelligenz ein. Die Menschen der Zukunft kann ein hohes Maß an Selbstreflektionsfähigkeit einen entscheidenden Mehrwert bieten. Wir helfen ihnen Kapazitäten für sich zu entdecken und auszubauen. Wir zeigen Ihnen Wege ihren Mitmenschen besser angenommen zu werden. Wir geben Ihnen Methoden an die Hand, um das Vertrauen Ihrer Mitmenschen zu gewinnen.

Auf hoher See, kann man die Segel anders setzten, um die Richtung zu ändern. Beim Coaching unterstützt der Coach den Coachee bei diesem Schritt. Coaching ist freiwillig und hat sich in hunderten von Studien bereits bewährt.

WEITERES

IHR COACHING INSTITUT
Coaching und Training
Senckenberganlage 10–12
60325 Frankfurt am Main

+49 (0)174 1614254

info@ihrcoachinginstitut.de

SOCIAL MEDIA

FAQ