Business Coaching, Personal Coaching, Training, Erlangen, Nürnberg, Bamberg

Coaching Bamberg

Das Boot hat seine Bestimmung beim Coaching Institut Erlangen gefunden. Wir sind auch in Nürnberg, Bamberg, Fürth und Forchheim tätig

Coaching Bamberg – Bamberg mit dem Coaching Institut erleben

Ihr individuelles Coaching in Bamberg. Laut eines Votings von 2019, bei dem mehr als 100.000 Mal abgestimmt wurde, hat Bamberg die schönste Altstadt Deutschlands – seit 1993 ist Bamberg auch als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet, beeindruckt mit jahrhundertealten Prachtbauten wie dem Dom und ihren zahllosen romantischen Fachwerkhäusern. Kein Wunder also, dass die Bamberger Altstadt mit mehr als 4500 Stimmen der klare Sieger des Votings wurde.


Die Stadt an der Regnitz, wurde einmal als eine Symphonie in „B“ bezeichnet – Bürger, Burg, Barock, Brezen und das berühmte Bier. In der Tat hat Bier, das Natur-, Welt-, Erlebnis-, Kultur- und Friedensgetränk in Bamberg seine besondere Bedeutung und Geschichte.


So wird Bamberg genau genommen von drei Strömen durchflossen: vom linken Arm der Regnitz, vom rechten Arm der Regnitz und vom quellfrischen Bier. Denn Bierquellen gibt es hier noch viele. Es sind immerhin neun Privatbrauereien, die für eine herausragende Qualität sorgen. Im Raum Bamberg konzentrieren sich mehr Brauereien, als irgendwo sonst in der Welt. Dem Heiligen Laurentius – dem Braupatron der Bamberger – sei dafür gedankt. Auch für Naturliebhaber stellt der Raum Bamberg mit der fränkischen Schweiz ein wahres Eldorado für Outdoorsportler dar.

Das Boot hat sein Ziel erreicht. Die Experten vom Coaching Institut Erlangen helfen nun bei der Weiterentwicklung. Als Coach, Sparringspartner und Trainer

Wieso Sie unser Coaching in Bamberg buchen sollten?

Wir lieben die Stadt Bamberg mit ihrer einzigartigen Atmosphäre und können mit Ihnen in diversen Cafés oder Tagungseinrichtungen ganz zwanglos Ihr individuelles Coaching abhalten.


Bamberg sei wie Rom auf sieben Hügeln errichtet, wie Venedig von Wasseradern durchzogen und mindestens so schön wie die Altstadt von Prag, in der dieselben Baumeister wirkten, sagt der Volksmund – sicher nicht zu Unrecht, wird jeder feststellen, der die Domstadt Bamberg kennt.


Das Alte Rathaus, welches wie ein Schiff den Regnitz-Strom teilt, zählt zu den bekanntesten Gebäuden in Bamberg. Darüber hinaus ist Bamberg für sein „Klein-Venedig“ bekannt, das nicht weit vom genannten Rathaus flussabwärts liegt. Für viele ist beim Besuch von Bamberg neben dem romanisch-gotischen Kaiserdom mit seinen vier gleich-hohen Türmen von Kaiser Heinrich II. und Kunigunde ein Spaziergang im aussichtsreichen Schlossgarten eine bereichernde Erfahrung. Natürlich darf man bei einem Besuch in Bamberg auf keinen Fall den Bamberger Reiter vergessen oder den mächtigen Prunkbau der Neuen Residenz mit seinem barocken Kaisersaal. Das sind allerdings nur wenige von unzähligen Sehenswürdigkeiten in Bamberg.


Bamberg ist nicht „nur“ ein bauhistorisches und städtebauliches Gesamtkunstwerk, sondern mit über 70.000 Einwohnern ein mit pulsierendem Leben erfülltes Zentrum von Kunst und Kultur, Sport, Bildung mit Universität und zahlreichen Schulen. Des Weiteren ist Bamberg Bischofsstadt, Justizstadt, Tagungs- und Kongress- oder Gärtnerstadt. Mit annähernd 50.000 Arbeitsplätzen und einem großen Einzugsbereich ist Bamberg auch wirtschaftlich eine interessante Region.


Wir verbinden in unserem Coaching in Bamberg Generationen und Kompetenzen, die die Fähigkeit besitzen, Veränderungsbereitschaft und Wachstum nachhaltig zu fördern. Wir kombinieren bewährte Managementpraxis mit den neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung. Aus der Praxis, für die Praxis.


Kontaktieren Sie uns unkompliziert und unverbindlich aus Bamberg oder dem Bamberger Raum, die ersten 15 Minuten des Coachings sind zum Kennenlernen und für Sie kostenlos. Coaching ist eine Wahl und kein Zwang. Wir freuen uns von Ihnen zu hören, wenn Sie bereit dafür sind!

Training, Wokshop, Seminar, Transformation, Agil, Kurs, Nürnberg, Bamberg, Erlangen

"Erfolg haben heißt, einmal mehr aufstehen, als man hingefallen ist."

-Winston Churchill

Das Boot hat seine Bestimmung beim Coaching Institut Erlangen gefunden. Wir sind auch in Nürnberg, Bamberg, Fürth und Forchheim tätig

Coaching – Bedeutung und Mindset

Was versteht man unter Coaching ? Welche Ansätze und Varianten gibt es? Und wie grenzt sich Coaching von anderen Beratungsformaten wie Psychotherapie oder Training ab?


Coaching ist vieles: die Begleitung des übergewichtigen Nachbars beim Joggen (Personalcoaching), die Beratung von Eltern mit Erziehungsschwierigkeiten (Familiencoaching) oder die Betreuung von Berufsleuten mit Veränderungswünschen (Businesscoaching). Das Praktische daran: Coach kann sich jeder nennen. Die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt, und es existieren keine Qualitätsstandards für diese Tätigkeit. Erwartet werden von den marktführenden Weiterbildungsinstituten meist eine dreijährige Berufslehre und vier Jahre Berufserfahrung, manchmal auch ein Hochschulabschluss. Nicht die Anvisierung eines konkreten Ziels ist Sinn und Zweck der meisten Coachings, sondern die Begleitung eines Prozesses.


Oft ist die Rede von Entwicklungspotenzial, Perspektivenwechsel und Ressourcenaktivierung, und man fragt sich mitunter, ob es wirklich darum geht, den Kunden eine praxistaugliche Hilfe zu bieten, oder ob es nicht allenfalls der sich anbietende Coach selber ist, der in einem Prozess der Selbstfindung steckt. Die Ratschläge, mit denen sich Coaching Anbieter auf ihren Websites anpreisen, hören sich jedenfalls so an: «Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit gezielt nach innen», heisst es etwa, «erkennen Sie eigene Handlungs- und Denkmuster», «finden Sie zu einem bewussteren Umgang in Ihrem Alltag» oder «lösen Sie sich aus der Spirale von Zwängen und Forderungen». Hält ein Coach einen Vortrag vor internationalem Publikum, dürfen Begriffe wie Empowerment oder Awareness nicht fehlen – auf gut Deutsch: Bestärkung und Bewusstheit.


Um ein wenig Licht ins Dickicht zu bringen und dafür zu sorgen, dass das Image des Coachings nicht geschädigt wird, soll nun der Coach nach dem Ablegen einer Prüfung einen eidgenössisch anerkannten Fachausweis erlangen können. Inhaber dieses Titels sollen dereinst seriös in Firmen zum Einsatz kommen oder auf die berufliche Selbständigkeit vorbereitet werden.


Ob Mediation, Supervision, Emotionsregulation, Trancekommunikation, Psychosynthese, Transaktions- oder Existenzanalyse – ständig alimentiert sich die Branche mit neuen Begriffen. Dadurch schafft sie zwar nicht mehr Klarheit, suggeriert aber, Familien und Firmen mithilfe der stets neusten «wissenschaftlich erprobten Methoden» aus unerfreulichen Situationen, sogenannten Blockaden, zu führen. Eine selbsternannte «Coach Akademie Schweiz» bietet Basis-, Master- und Fachlehrgänge nach einem Dr. Milton Erickson an, deren Teilnehmer sich nach sechs Tagen mit dem Titel «Systemischer Trance Coach» schmücken dürfen. Mittels «Integrative Body-Mind-Training» soll die Integration «von Körper, Kognition, Emotion und Spiritualität» herbeigeführt werden, während das «wingwave-coaching» die «Regulation von Leistungsstress und bilaterale Hemisphärenstimulation» ermöglicht. Hoch im Kurs steht auch die «Symbolon-Methode». Diese soll unter Zuhilfenahme von Bildern angeblich dabei helfen, die Teamentwicklung in Firmen zu optimieren oder das Rollenverständnis innerhalb von Familien zu verbessern

Das Boot hat sein Ziel erreicht. Die Experten vom Coaching Institut Erlangen helfen nun bei der Weiterentwicklung. Als Coach, Sparringspartner und Trainer

Die Lösung liegt beim Kunden

Selbstverständlich sind kreative und unkonventionelle Ansätze auch in der Bewältigung von Problemen erlaubt. Aber muten seriöse Firmen, Verbände oder Verwaltungseinheiten – und diese werden von den Coachs als Referenzen genannt – ihren Mitarbeitenden nicht zu viel zu? Unaufhörlich ist die Rede von Selbstkongruenz, Selbstmanagement und Selbstwirksamkeit. Und zu welchem Problem der Coach auch immer beigezogen wird: Alles ist bei ihm «systemisch», «situationsangemessen» und «lösungsorientiert». Letztgenanntes impliziert, dass es auch Beratungen gibt, die darauf abzielen, statt Probleme zu lösen, neue zu kreieren.


Der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist es ein echtes Anliegen, dass, «wo Coaching draufsteht, auch Coaching drin ist». Dass ein Coaching den erhofften Erfolg bringe, könne jedoch nie garantiert werden. Die «Lösungsverantwortung», betont die ZHAW, liege beim Kunden.

Was ist Coaching?
Coaching hilft Menschen im beruflichen oder privaten Umfeld erfolgreich mit Herausforderungen des täglichen Lebens umzugehen. Grundlegend sind dafür Freiwilligkeit, Respekt und Vertrauen. Das Gespräch zielt auf eine ausgefeiltere Selbstreflexion und -wahrnehmung ab. Bewusstsein, Verantwortung und Selbstmanagement werden hervorgehoben. Ein Coaching ist in der Regel zeitlich begrenzt.
Was sollte ein Coach aus Ihrer Sicht können?
Ein professioneller Coach sollte fähig sein, sich in die vom Kunden erfahrene Wirklichkeit hineinzufühlen. Im Optimalfall hat er bereits eigene Berufserfahrungen als Mitarbeiter, Vorgesetzter oder Unternehmer gesammelt. Ein Coach sollte Gefallen an der Arbeit mit Menschen haben und von dem Potenzial anderer überzeugt sein. Außerdem sollte er Sie beim Coaching durch gezielte Fragen und Methoden begleiten, damit Sie Ihre Lösungen selbst finden können.
Wie lange dauert eine Coaching Session?
Die Dauer einer Coaching Session hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Anlass, Dringlichkeit und Inhalt ab. Meist liegt eine Sitzung bei 60 bis 120 Minuten, in wenigen Ausnahmefällen auch bis zu 3 Stunden.
Wann macht ein Coaching Gespräch bei mir Sinn?
Ein persönliches Gespräch schafft oft Klarheit, eine neue Sichtweise und neue Strategien für effiziente und langlebige Lösungen. Wenn Sie gerade das Gefühl haben, ein professionelles Coaching wäre für Sie ein Schritt in die richtige Richtung, dann lohnt es sich oft, diesem Gefühl zu vertrauen.
Wie erfahre ich, ob Sie mir bei meinem Anliegen helfen können?
In einem unverbindlichen und kostenlosen telefonischen Vorgespräch können wir mit Ihnen zusammen realistisch abschätzen, ob wir für Ihr persönliches Anliegen der richtige Ansprechpartner sind. Immer wieder kommen Menschen mit individuellen Problemen zu uns, von denen sie glauben, dass diese kein anderer verstehen oder sogar lösen kann. Nach kurzer Zeit sind sie ganz überrascht, dass Ihre Probleme gar nicht so einzigartig und ganz besonders unlösbar sind.
Kann ich auch als berufstätiger einen Coaching Termin bekommen?
Wir haben speziell für Berufstätige Zeiten am frühen Morgen oder späten Abend eingerichtet. Bitte sprechen Sie uns dazu gerne an um gemeinsam einen passenden Termin für Sie zu finden. Uns ist es von großer Bedeutung, dass der Termin sowohl zu Ihrem Zeitplan als auch in Ihren Biorhythmus passt. Denn ein Coaching startet am effektivsten mit Energie, frischem Geist und Motivation.